Zenoratheas


Daten:

- Name: Zenoratheas Tel'Arak

- Rufname: Zeno

- Geschlecht: männlich

- Alter: 26

- Größe: 1,76 m


- Rasse: Götterwesen

- Spezielle Fähigkeiten: Beschwörungsmagie

- Waffe: Stab + Magie


Wichtige Details:

- blasse Haut

- hellblaues, langes Haar bis zu den Kniekehlen. Die Spitzen der Haare sind dunkelblau eingefärbt, etwa bis zum Hintern

- blau-violette Augen

- trägt an jedem Ohr zwei Ohrringe, einen kleinen und einen großen

- ganz wichtig sind die blauen Male, die sich über seinen ganzen Körper ziehen. Die blauen Streifen im Gesicht setzen sich über den Hals fort, über die Schultern, die Arme, zu den Händen. Auch über die Beine und die Seiten. Mit der Kleidung sieht man aber ohnehin meist nur Gesicht, Arme und Hände. 


 

Seine Kleidung:

Farbgebung des 'vorgegebenen' Outfits:


- Zeno trägt meist zwei Schichten von Kleidung_

- Einem Untergewand, das aus dunklen Farben bestehen kann

- Einem Obergewand, dessen Grundfarbe meist weiß ist.

- Zeno trägt meistens Schmuck jeglicher Art. Ob Ringe, Armbänder oder Ketten, auch Schmuck in den Haaren ist durchaus denkbar.

- Zeno trägt Khussa als Schuhwerk. Reich verziert oder schlicht. Jedoch nur abgerundete. Keine mit spitz zulaufenden Enden.


Zenos Kleidung ist vielfältig zu gestalten. Alles was Edel aussieht, passt zu seinem Charakter. Es sollte sich lediglich daran gehalten werden, dass er meist nichts trägt, was sonderlich freizügig ist. Zumindest nicht, wenn er sich außerhalb seiner eigenen Gemächer befindet. 

So kann auch seine Frisur frei gestaltet werden. Ob offene, geflochtene oder hochgesteckte Haare, im Grunde genommen ist alles möglich.


Zeno ist eines von sieben Götterwesen, die in die Welt geboren wurden um die Menschheit vor der Dunkelheit zu schützen. Er lebt im Schloss einer der sieben Hauptstädte, sozusagen in einem goldenen Käfig. Er ist so etwas wie der Berater des Königs, dem er mit seinem Wissen und seinem Intellekt zur Seite steht. 

Nur selten verlässt er selbst den Palast. Und wenn er es tut, wird er stets von seinen Leibwächtern begleitet. 


 

Sein Charakter:

Zeno ist im Gegensatz zu Thales recht unterkühlt und schweigsam. Er liest viel und scheint ständig von Büchern umgeben zu sein. Abgesehen von den Audienzen die er gibt, hält er sich von den Menschen fern, da er sich ihnen durch seine 'Übermenschlichkeit' nicht zugehörig fühlt. Tief im inneren wünscht er sich, vollkommen normal zu sein. 

Die Launen und Anhänglichkeiten seines besten Freundes Thales erträgt er mit großer Geduld, auch wenn er ihn für seine Kindereien hin und wieder zurechtweist. Dennoch ist er gerne in der Gesellschaft seines Freundes. Vor allem hat er gefallen daran gefunden Thales so viel wie möglich von seinem Wissen weiterzugeben.

Zeno weiß um Thales wahre Herkunft. Er weiß, dass er ein Dämon ist und ebenso, welch ungemeine Kraft in ihm schlummert. Mit aller Macht versucht er diese Seite seines Freundes zu unterdrücken und unbemerkt in ihm zu verschließen.


Zeno gezeichnet von anderen Künstlern